Leben ist Evolution

Vitruvianischer Mensch von Leonardo da Vinci

Der hohe Sinn für Ästhetik in der Renaissance wird in einer Zeichnung von Leonardo da Vince zum Ausdruck gebracht. Da Vincis vitruvianischer Mensch soll das eigentliche Thema des Artikels einleiten, welcher lautet: Leben ist Evolution.

Leben ist Evolution

In unserer kranken, entarteten Zeit gilt diese Regel nicht mehr. Dank der Massenmedien gilt nun: Leben war Evolution. Die seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges in die Hände von Juden gefallenen Massenmedien werden seit etwa 1960 dazu benutzt, um ein kontraevolutionäres Wertesystem in der Westlichen Zivilisation zu mainstreamen. Ich meine, wo sonst ausser im Westen wird der Nachwuchs von asozialen, afrikanischen Gangbangern mit einem IQ von 60 dem Nachwuchs von Offizieren und Elitesoldaten vorgezogen? Halten Sie das für normal? 

Die Weisse Rasse ist – um es grob zu sagen – maximal 1000 Jahre (30 bis 40 Generationen also) davon entfernt, einen evolutionären Quantensprung zu machen. Dieser evolutionäre Quantensprung kann nur erfolgen, wenn die Mechanismen der (gottgewollten) Evolution funktionieren und nicht blockiert werden, wie dies in der mediengesteuerten, liberalistischen Demokratie der Fall ist. 

Evolution bedingt Eugenik

Die Eugenik – und damit die Evolution – ist, dank  jüdischer Kontrolle über unsere Sprache, zu etwas faschistoidem – zu etwas Schmutzigem erklärt worden. Beobachten Sie genau, wer versucht, uns daran zu hindern, die Herrschaft über unser eigenes Schicksals in die Hand zu nehmen und den Weg des genetischen Aufstieges zu gehen. 

Life is Evolution

Translation follows

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Jedes einzelne westliche Land steht unter jüdischer Kontrolle

Jedes einzelne westliche Land steht unter jüdischer Kontrolle. 

>>Die Juden drucken das Geld aller westlichen Nationen, und deswegen haben sie den Westen unter Kontrolle; so einfach ist das. Wenn Politiker nicht tun, was die Juden wollen, bekommen sie keine finanzielle Unterstützung für eine Wahl, und die jüdisch kontrollierten Medien werden sie sabotieren. So einfach ist das. Es ist genau das, was mit Roy Moore geschah.<<

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Humor: Claudia Roth Sterilisiert

Das neueste vom Tage: Die linksextreme, subversive, degenerierte, feindliche Besatzerin Deutschlands und Vizepräsidentin des Bundestages in Berlin, Claudia Roth, liess ihren Uterus entfernen, um endlich der jüdischen Agenda der Geschlechtslosigkeit zu entsprechen. Claudia Roth in einem ersten Interview nach der Operation: »Ich habe mich von einer faschistoiden Reminiszenz getrennt, und ich fühle mich nun befreit wie eine jüdische Lesbe in einem Konzentrationslager der Nazis nach der Ankunft der Alliierten 1945.«

Humor: Claudia Roth Sterilized

The latest of the day: Claudia Roth, the left-wing subversive, degenerate, enemy occupant of Germany and Vice President of the Bundestag in Berlin, had her uterus removed in order to fit the Jewish agenda of sexlessness. Claudia Roth in a first interview after the operation: “I threw away a fascist reminiscence and I feel liberated now like a Jewish, lesbian prisoner in a Nazi concentration camp after the arrival of the Allies in 1945.”

ACHTUNG DRASTISCHE DARSTELLUNG: UNTERHALB EINE AUFNAHME VON CLAUDIA ROTH’S UTERUS, WELCHE JEDEN GESUNDEN, EUROPIDEN, HETEROSEXUELLEN MANN ENTSETZEN WIRD.

WARNING: BELOW A DRASTIC IMAGE WHICH SHOWS CLAUDIA’S UTERUS WHICH WILL MAKE EVERY HEALTHY, WHITE, HETEROSEXUAL MALE SORRY.

 

Bild: Der Uterus von Claudia Roth nach ihrer Befreiung. 

Image: The uterus of Claudia Roth after her liberation.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Humor: Kastriert – Anton Hofreiter

Das neueste vom Tage: Der Fraktionschef der linksextremen Grünen im Bundestag, Anton Hofreiter, liess sich kastrieren, um endlich der jüdischen Agenda der Geschlechtslosigkeit zu entsprechen. Hofreiter in einem ersten Interview nach der Operation: »Ich fühle mich befreit, wie ein  Häftling eines Konzentrationslagers der Nazis nach der Ankunft der Alliierten 1945.«

Humor: Castrated – Anton Hofreiter

The latest of the day: the leader of the left-wing Greens in the German Bundestag in Berlin, Anton Hofreiter, had himself castrated in order to fit  the Jewish agenda of sexlessness. Hofreiter in the first interview after the operation: »I feel liberated like a prisoner of a Nazi concentration camp after the arrival of the Allies in 1945.«

 

ACHTUNG DRASTISCHE DARSTELLUNG: UNTERHALB EINE AUFNAHME DER TESTIKEL HOFREITERS, WELCHE JEDER FRAU DES RECHTEN SPEKTRUMS DAS HERZ ZERREISSEN WIRD.

WARNING: BELOW A DRASTIC IMAGE SHOWING THE CASTRATED TESTICLES WHICH WILL MAKE EVERY RIGHT-WING FEMALE SORRY.

 

 

Bild: Die Bälle von Anton Hofreiter in den Händen des Arztes nach der Befreiung. 

Image: The balls of Anton Hofreiter in the hands of the doctor after the liberation.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Honoring William Pierce: Cosmotheism’s Hard Way

Honoring William Pierce: Cosmotheism’s Hard Way

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Die Freimaurerei ist ein Krebsgeschwür

Die Menschheit wird niemals ihre Probleme lösen – geschweige denn ihre Haut retten – solange sie nicht erkennt, dass die meisten Probleme auf den Einfluss der Freimaurerei zurückzuführen sind, welche durch das jüdische Zentralbankenkartell geführt wird.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Jews blame Whites for all the Miseries of the World

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Göran Rosenberg

Der dreckige, schmierige Jude Göran Rosenberg ist ein illegaler Okkupant Schwedens. Als ungebetener, feindlicher Gast zeigt er dem schwedischen Volk seine Dankbarkeit, indem er sich enthusiastisch für seine Ausrottung durch  ›Immivasion‹ einsetzt.

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Der Aufstieg der Demokratie

Wenn wir die unterschwelligen Botschaften des politischen Systems analysieren, die es mittels seiner Medien aussendet, um unseren Instinkt zu korrumpieren, dann können wir seine Absichten wie folgt beschreiben: 

Weisse Familien – und besonders weisse Familien mit hochwertigem Erbgut – sollen vergessen, wer sie sind. Ihre Kinder sollen programmiert werden, sich mit niederen Menschen zu vermischen – idealerweise sollen sie auf Nachwuchs verzichten, und statt dessen ein mongoloides, oder ein schwarzes Kind aus Afrika adoptieren. Jugendliche, weisse Frauen sollen programmiert werden, den Sex mit einem Schwarzen als modischer und progressiver zu betrachten, als den Sex mit einem Weissen.

Um es ein einem Satz zu sagen: Die Absicht ist es, Menschen weisser Rasse darauf zu programmieren, sich entweder biologisch nach unten zu züchten, oder ganz auf Nachwuchs zu verzichten.

 

If we analyze the subliminal messages of the political system that it sends out through its media to corrupt our instincts, then we can describe its intentions as follows: 

White families – and especially white families with high-quality genetic material – should forget who they are. Their children should be programmed to mingle with lower people – ideally they are programmed to remain childless, and adopting a mongoloid or a black child from Africa instead. Teenaged white women should be programmed to consider sex with a Black more fashionable and progressive than sex with a White.

In plain words: the intention is to program people of the White Race in general, either to breed themselves biologically down or to renounce all offspring.

 

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Humor

http://whiteeurope.eu/

Posted in NEWS | Leave a comment

Paul Weston

Paul Weston erklärt, warum die Juden Millionen Muslime und Afrikaner nach Europa importieren:

»Sie sind gerade dabei, einen rassischen und kulturellen Krieg gegen uns zu führen. Schauen Sie, was Peter Sutherland, der  Beauftragte für Migration der UNO sagte: Damit die EU ihre Ziele erreichen kann, ist es notwendig, die Nationlstaaten auf dem gesamten Kontinent zu dehomogenisieren. Was meint Sutherland mit Dehomogenisierung? Es bedeutet, dass wir unsere Grenzen für Migration aus der Dritten Welt öffnen müssen, und dass wir unsere Nationalstaaten zerstören müssen. Wenn die Nationalstaaten zerstört sind, haben sie die volle, totalitare Kontrolle über sich gegenseitig bekämpfende, ethnische Gruppen gewonnen.«

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Jewish Egalitarianism

To jest w żydowskim interesie, to jest w interesie ludzkości, żeby biali doświadczyli ludobójstwa. Do kiedy białe dzieci nie będą palone żywcem, białe kobiety gwałcone, okaleczane i mordowane, i wszyscy biali mężczyźni których nie wymordowano nie będą patrzeć bezsilnie kiedy terroryzuje się ich ludzi, dopiero wtedy ludzkość będzie bardziej równa, gotowa dyskutować o przywilejach białych i rzekomym poczuciu niższości jakie mają mniejszości.  Ishmael Levitts.

Es liegt im Interesse der Juden, und es liegt im Interesse der Menschheit, dass die Weißen einen Genozid erfahren. Erst dann, wenn weiße Kinder lebendig verbrannt, weiße Frauen vergewaltigt, verstümmelt und ermordet werden und alle weißen Männer, die nicht ermordet wurden hilflos zusehen müssen, wie ihr Volk terrorisiert wird, erst dann wird die Menschheit auf einer gerechten Ebene über weiße Privilegien und die Minderwertigkeitskomplexe der Minoritäten reden  können. Ismael Levitts.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Der jüdische Plan zur Legalisierung der Pädophilie

George Soros finanziert eine Reihe pädophiler »Liebesromane«, mit denen der Versuch unternommen wird, die Pädophilie in der Westlichen Welt zu entkriminalisieren. Die gesellschaftliche Akzeptanz der Pädophilie ist dabei das Ziel seiner psychologischen Operation. 

Die Kriegsführung auf der Grundlage von Rasse und Sexualität!

Ist es ein Zufall, dass der Jude George Soros und seine linken Kollaborateure nach der Flutung Europas mit Moslems alles tun, um die Pädophilie zu entkriminalisieren? Nein, denn es soll eine neue jüdische Front gegen die Europäer eröffnet werden. Anders gesagt: Weisse Kinder sollen zur sexuellen Benutzung durch Nichtweisse freigegeben werden. Das ist alles, worum es geht. 

Was bedeutet das für die Deutschen? Nun, es bedeutet, dass das Merkel-System bald psychologische Operationen  durchführen wird mit dem Ziel, die Akzeptanz der Pädophilie zu mainstreamen. 

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Lukasz Bugajski

Auf den polnischen Patrioten Lukasz Bugajski wurde KEIN Anschlag verübt. Die Wahrheit ist, dass sein Auto angezündet wurde. Fakt ist, dass Lukasz Bugajski durch Engagement gegen Migration und islamische Landnahme bei den Linken in Polen sehr unbeliebt wurde. Spekulieren wir einmal, wer sein Auto in Brand setzte: Es war linkes Degenerat vom Schlage jener Leute, welche in Köthen (Deutschland) vor wenigen Tagen die Autos von Trauergästen anzündeten, welche sich an einem Trauermarsch für einen ermordeten Deutschen beteiligten.

Generell: Nationale Politiker sind überall und zunehmend die Zielscheiben linker Attacken, vor welchen sie sich schützen müssen.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

White Beauty of the Weekend

http://whiteeurope.eu/

Posted in WHITE BEAUTY | Leave a comment

ATTENTAT AUF LUKASZ BUGAJSKI

Bild: Der polnische Patriot Lukasz Bugajski

Picture: Polish patriot Łukasz Bugajski.

Auf den polnischen Patrioten Lukasz Bugajski wurde vor wenigen Stunden ein Attentat verübt. Man versuchte ihn in der Nähe von Breslau zu ermorden und zu verbrennen. Lukasz Bugajski hat das Attentat überlebt. Genaueres kann zur Zeit nicht gesagt werden.

Lukasz Bugajski veröffentlichte vor kurzer Zeit eine Webseite, auf welcher er sich sehr kritisch mit dem in Polen agierenden Jonny Daniels auseinandersetzt. Es macht Sinn, den Mordversuch an Bugajski damit in Verbindung zu bringen.

ASSASSINATION ATTEMPT ON LUKASZ BUGAJSKI

A few hours ago the Polish Patriot Łukasz Bugajski was targeted with an assassination attempt. He survived, however. Nothing more precise can be said at the moment. Recently, Łukasz Bugajski has opened a website where he publishes critical opinions about Jonny Daniels’ ambiguous actions in Poland. Therefore, the attempt to kill him seems a logical result of the situation. 

Bild: Der oben erwähnte Jonny Daniels. Er gilt als sehr gefährlich.

Picture: the above mentioned Jonny Daniels. He seems to be very dangerous. 

 

Die Webseite von Lukasz Bugajski: https://lukasz.bugajski.net/kjd.html

The  website of  Łukasz  Bugajski:    https://lukasz.bugajski.net/kjd.html

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Soros Funding Pedophile Love Stories Written By Convicted Child Molesters

George Soros’ Open Society Foundation is funding a series of prison romance tales written by convicted pedophiles that present child molesters in a sympathetic light and feature “love stories” involving adult men and small boys.

Pedophiles are attempting to rebrand themselves as “MAPs” or “Minor Attracted Persons” in an effort to normalize pedophilia and gain acceptance in mainstream America by being included as part of the expanding LGBT+ community umbrella, and George Soros and his foundation have now joined the ranks of an international network of liberal activists determined to normalize pedophilia and decriminalize sex with children in the western world.

The “MAP/NOMAP community” tries to pull at people’s heartstrings by claiming that pedophiles are misunderstood marginalized people, and that as long as their attraction to children is not acted upon —  or in some cases when they get permission from the child — that they should not be villainized.

The first Soros-funded article — My Gay Prison Gang Fights Neo-Nazis — is designed to pull at people’s heartstrings and recounts the apparently true story of a prisoner who sees Nazis beating up child molesters – or “Chomos” as they are referred to – as a joining ceremony for the Aryans.

The author says how he would ignore this violence as he himself was a large man who faced no such danger. His tale then becomes a romance when he meets a “beautiful small boy” named Peter who was also facing child sex abuse charges.

Ultimately, Peter dies through prison violence, and this is where the author decides:

When one person is persecuted or abused, and there is something I can do about it, especially if that person is my gay or trans brother or sister, it is my problem.

Dennis Mintun, the author of the article, is currently serving 45 years in Idaho State Correctional Institution for three counts of sexual abuse on children under the age of 16. If only someone with his sentiments for protecting the abused was around while he himself was abusing children.

The Soros Connection

Liberty Nation reports: The piece appeared in Vox and was published “in collaboration” with the Marshall Project, a non-profit focused on the criminal justice system. Funders of the project include prominent left-leaning organizations including, of course, Soros’ Open Society.

Not to single out George Soros, a wealth of other prominent Great and Good have also put their money into this enterprise including:

  • The Rockefeller Family Fund
  • John D and Catherine T MacArthur Foundation

While it is certainly possible that a non-profit news organization that “seeks to create and sustain a sense of national urgency about the U.S. criminal justice,” may seem like a worthy endeavor, asking the public to see a convicted, admitted pedophile as an anti-hero in the fight against prison gang Nazis is perhaps a step too far.

Are we supposed to empathize with the plight of a man in a violent prison system? Or perhaps we are being called upon to unite with people of all “persuasions” in the fight against neo-Nazis? The positioning of this monster as the hero in his own tale is just wrong on so many levels. But, of course, many Soros funded projects are designed to bring down traditional civilizational barriers in an effort to usher in the billionaire’s personal version of a Brave New World.

Mintun’s crimes were serious. He was not “persecuted” for his proclivities, he was prosecuted, and convicted for sexually interfering with young boys aged seven, nine, and ten.

Pushing A Narrative

What we are seeing is an effort by well-funded groups to make pedophilia more acceptable in the public sphere.

Recently, a TEDx presentation was withdrawn after a public backlash. The talk was titled “Pedophilia Is A Natural Sexual Orientation,” and sought to make us feel pity for a young man named Jonas.

The speaker, Mirjam Heine, begins her talk:

Jonas has a secret which he thinks he cannot share with anyone — not even with his best friend or with his parents. He’s just too afraid of anger, rejection and repulsion. Jonas knows that he has to suppress his sexual drive for his entire life. And he also knows that there will never be a loving and fulfilling partnership that he can enter. Because Jonas is a pedophile.”

Again, this is attempting to make us feel pity for someone because he may never have a “fulfilling partnership” or be loved in the way he wishes.

The New York Times ran an op-ed in 2014, titled Pedophilia: A Disorder, Not a Crime, in which the author argued that society is doing a disservice to pedophiles who have not committed any crimes. Yet she also states that “It stands to reason that a pedophile should not be hired as a grade-school teacher.” To suggest on the one hand that these people are being unfairly stigmatized, while on the other saying that you shouldn’t let them anywhere near children appears a paradox that sympathizers have yet to solve.

Sowing Confusion

The minds behind this project to make us see pedophiles as victims of genetics and a cruel society do not propose answers. By doing so, they avoid putting forth arguments that could be countered. They just want to sow doubt in the hearts of ordinary folk.

When destruction of social norms becomes the driving force behind an organization, it is society, community, and ultimately, individuals that suffer. In this case, it appears the future victims of this grand project are to be the children.

WHILE YOU ARE HERE…

The mass censorship of independent media is exploding. Our content is being silenced on social media and demonetized by mega-corporations who want to eliminate competition. But you can help us in this fight. Your freedom matters. Your voice matters. You have the power to fight those who seek to silence us.

You are our most important ally.

We need your support now. Donate to help us fight Big Brother censorship.

Source: http://yournewswire.com/

 

 

Soros finanziert pädophile Liebesgeschichten – geschrieben von verurteilten Pädophilen

 

Die Open-Society-Foundation von George Soros finanziert eine Reihe von sogenannten Liebesgeschichten, die von verurteilten Pädophilen geschrieben wurden. Sein Ziel ist es, Kinderschänder in einem sympathischen Licht zu präsentieren in dem sexueller Missbrauch von Kindern durch Erwachsene als liebevoller Sex präsentiert wird.

Pädophile versuchen sich zu “MAPs” oder “Minor Attracted Persons” (Personen geringen Ansehens) umzubenennen, um die Pädophilie zu normalisieren und um gesellschaftliche Akzeptanz im Mainstream zu realisieren, indem sie sich als Teil des expandierenden LGBT-Szene präsentieren. George Soros und seine Stiftung führen nun die internationalen Netzwerke von linken Aktivisten, die entschlossen sind, Pädophilie zu normalisieren und Sex mit Kindern in der westlichen Welt zu entkriminalisieren. 

Die “MAP / NOMAP-Gemeinschaft” versucht, die Gefühle der Menschen zu manipulieren, indem sie behauptet, dass Pädophile zu Unrecht marginalisierte Menschen sind. Pädophile sollten also, solange die Einwilligung des Kindes zum Sex vorliegt, nicht kriminalisiert werden. 

Der erste von Soros finanzierte Artikel – My Gay Prison Gang Fights Neo-Nazis – wurde geschrieben, um die Gefühle der Leser zu korrumpieren. Er erzählt die scheinbar wahre Geschichte eines Gefangenen, der sieht, wie Nazis Kinderschänder (Chomos) verprügeln. Das Verprugeln von Chomos wird als eine verbindende Zeremonie für verkommene Arier (Evil White Men) dargestellt.

Der Autor sagt, dass er diese Gewalt ignorieren könnte, weil er selbst ein stattlicher Mann ist – und zu dem keiner solchen Gefahr ausgesetzt. Seine Geschichte wird zu einer Romanze, als er einen “wunderschönen kleinen Jungen” namens Peter trifft, der ebenfalls wegen Kindesmissbrauch angeklagt wurde. 

Letztendlich stirbt Peter durch Gefängnisgewalt und hier entscheidet der Autor: 

“Wenn ein Mensch verfolgt oder misshandelt wird und wenn ich etwas dagegen tun kann, vor allem dann, wenn dieser Mensch meine LGBT-Schwester oder mein LGBT-Bruder ist, dann tue ich etwas dagegen.” 

Dennis Mintun, der Autor des Artikels, verbüßt derzeit eine Haftstrafe von 45 Jahren in der Justizvollzugsanstalt von Idaho für drei Fälle von sexuellem Missbrauch an Kindern unter 16 Jahren. Wäre nur jemand mit diesem Einfühlungsvermögen anwesend gewesen, als Dennis Mintun die Kinder missbrauchte. 

Die Soros-Verbindungen 

Liberty Nation berichtet: Das Stück erschien in Vox und wurde “in Zusammenarbeit” mit dem Marshall-Project veröffentlicht, einem gemeinnützigen Verein, der sich auf das Strafvollzugssystem konzentriert. Zu den Förderern des Projekts gehören prominente, linksgerichtete Organisationen, darunter natürlich die Soros-Stiftung. 

Damit George Soros nicht hervorgehoben wird, hat eine Menge anderer prominenter, grossartiger, guter Menschen ebenfalls ihr Geld in dieses Unternehmen gesteckt, darunter: 

– Der Rockefeller-Familienfonds 
– John D und Catherine T MacArthur Foundation

Es ist durchaus möglich, dass eine gemeinnützige Organisation, die versucht, die Aufmerksamkeit auf die Verhältnisse in der US-Strafjustiz zu lenken, eine Berechtigung hat. Einen Pädophilen jedoch als Helden / Anti-Helden im Kampf gegen Nazis im Knast zu präsentieren geht vielleicht ein Schritt zu weit. 

Sollen wir uns in die Notlage eines Pädophilen in einem Gefängnis voller einfühlen? Oder sind wir vielleicht aufgerufen, uns mit Menschen aller “Überzeugungen” im Kampf gegen Neonazis zu vereinen? Die Positionierung dieses Monsters als Held in seiner eigenen Geschichte ist falsch. Viele der Soros-Projekte sind darauf ausgerichtet, traditionelle zivilisatorische Barrieren zu überwinden, um Soros persönliche Version einer Brave New World (NWO) zu realisieren . 

Mintuns beging schwere Straftaten. Er wurde wegen seiner sexuellen Neigungen “verfolgt”, sondern er wurde strafrechtlich verfolgt und verurteilt, weil er Jungen im Alter von sieben, neun und zehn Jahren sexuell missbrauchte. 

Was wir sehen, ist eine Anstrengung von gut finanzierten Gruppen, um Pädophilie in der Öffentlichkeit akzeptabler zu machen. 

Kürzlich wurde eine TEDx-Präsentation nach einem öffentlichen Aufschrei zurückgezogen. Der Vortrag trug den Titel “Pädophilie ist eine natürliche sexuelle Orientierung” und versuchte in uns Mitleid mit einem jungen Mann namens Jonas zu erregen. 

Die Sprecherin, Mirjam Heine, beginnt ihre Rede: 

“Jonas hat ein Geheimnis, das er mit niemandem teilen kann – nicht einmal mit seinem besten Freund oder mit seinen Eltern. Er hat einfach zu viel Angst vor Wut, Ablehnung und Abstoßung. Jonas weiß, dass er sein sexuelles Verlangen für sein ganzes Leben unterdrücken muss. Und er weiß auch, dass es fur ihn niemals eine liebevolle und erfüllende Partnerschaft geben wird, in die er eintreten kann. Jonas ist pädophil.” 

Auch hier versucht man unser Mitleid zu erwecken, weil Jonas vielleicht nie eine “erfüllende Partnerschaft” hat oder in der Art und Weise geliebt wird, wie er es wünscht. 

Die New York Times veröffentlichte 2014 einen Artikel mit dem Titel “Pädophilie: Eine Störung, kein Verbrechen”, in der der Autor argumentierte, dass die Gesellschaft Pädophilen, die keine Verbrechen begangen haben, einen schlechten Dienst erweist. Sie stellt aber auch fest: “Es ist naheliegend, dass ein Pädophiler nicht als Grundschullehrer angestellt werden darf.” Auf der einen Seite wird gesagt, dass diese Menschen unfair stigmatisiert werden. Auf der anderen Seite wird gesagt, dass man sie nicht als Grundschullehrer einstellen darf. Die Sympathisanten der Stigmatisierung Pädophiler haben sich hier mit einem Paradoxon auseinanderzusetzen. 

Verwirrung säen 

Die Köpfe hinter diesem Projekt, die uns dazu bringen, Pädophile als Opfer von Genetik und einer grausamen Gesellschaft zu sehen, schlagen keine Antworten vor. Dadurch vermeiden sie Argumente, die konterkariert werden könnten. Sie wollen einfach nur Zweifel in die Herzen der gewöhnlichen Menschen bringen. 

Wenn die Zerstörung sozialer Normen zur treibenden Kraft einer Organisation wird, leidet das Volk, die Gemeinschaft und letztlich auch die Individuen. In diesem Fall scheinen die zukünftigen Opfer dieses großen Projekts die Kinder zu sein.

Quelle: https://yournewswire.com/

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Smash Cultural Marxism

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

They Want You Dead White Man!

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Insights into the Merkel System for Foreigners

Translation

Simply sick: Murderers, robbers, drug dealers, rapists and other serious offenders  enjoy special protection by the German asylum law. 

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Das Ende der Freiheit des Wortes im Internet

Ein grosser Sieg für die EU-Bande und das Merkel-System: ACTA II ist Recht geworden. Was das bedeutet, brauche ich euch nicht zu erklären. Politische Inkorrektheiten sind nun im gesamten EU-Gebiet strafbar. Aber was könnt ihr konkret tun, um eure Souveränität aufrechtzuerhalten?

  • Benutzt Fakeprofile und Fakeadressen
  • Lasst euch eigene Blogs oder Internetseiten fertigen. In Polen macht man euch eine Internetseite für 400 Euro. Informatiker findet ihr in Zgorzelec und in Slubice. Ich kann bei der Suche einer IT-Firma helfen.
  • Das Hosting einer Seite darf auf keinen Fall im EU-Gebiet vorgenommen werden.
  • Hier ist die Adresse von Geotool: https://iplookup.flagfox.net/. Mit Geotool findet ihr heraus, wo eine patriotische Seite gehostet ist. Ihr werdet finden, dass alle in den USA gehostet sind.

Meine Lieben, nehmt meine Ratschläge bitte ernst. 

Anmerkung: WHITE EUROPE wird schnellstens in den USA gehostet werden. 

 

The End of Freedom of the Word on the Internet

A big victory for the EU gang and the Merkel system: ACTA II has been made into law. I do not need to explain in detail what it means. The political incorrectness will now be punishable over the whole territory of the EU. So, what can we do to keep our own sovereignty ?

  • Create fake profiles and provide fake addresses.
  • Set up your own blogs or websites. In Poland it can cost as little as € 400. You will find IT engineers in Zgorzelec or Słubice. I will gladly help you with the search of an IT service.
  • On no condition may the hosting of your website be located on the territory of the EU.
  • An address at Geotool: https://iplookup.flagfox.net/. With the use of Geotool you will find it out where a patriotic website is hosted. You will see that all of them are hosted from the USA. 

My dears, please take my suggestions seriously.


Just a note: WHITE EUROPE will be hosted quickest in the USA

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Discovery

Translation:

The moral status of antifascism and feminism in filthy, marxist Germany 2018: young women dance on the grave of a murdered man, singing  enthusiastically disgusting songs about kicks against pregnant women, about down syndromed whores and about how to fuck the shit out of a woman.

Note to foreign readers: such disgusting spectacles are planned, encouraged and sponsored by the Merkel system.

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Exposing the Jews

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Werbung

http://dailystormer.name/

http://whiteeurope.eu/

Posted in NEWS | Leave a comment

Our Cause and Destiny

Kinsmen die and cattle die,
And so must one die one’s self,
But there is one thing I know which never dies
And that is the fame of a dead man’s deeds.

The German philosopher Arthur Schopenhauer expressed essentially the same idea when he said that the very most any man can hope for is a heroic passage through life. Greatness, in other words, instead of happiness, is the mark of a good life. Now I don’t mean to suggest that we must all think in terms of becoming famous or of dying heroically on the battlefield with sword or gun in hand. Some of us may be granted that, but what is important, what all of us can do, even those who think of ourselves as basically unheroic, is to adopt the attitude toward life and toward death which was implicit in the old sagas and in Schopenhauer’s statement.

The attitude of living for the sake of eternity, of living with eternity always in mind instead of living only for the moment; the attitude that the individual is not an end in himself, but rather that the individual lives for and through something greater — in particular, for and through his racial community (which is eternal) — seems to have eluded most of us today. It is an attitude which is diametrically opposed to the Jewish attitude of egoism and materialism. And yet it is the alien Jewish attitude that has been adopted by most Americans today. We have chosen happiness instead of greatness, the moment instead of eternity. We have become a nation — a whole race — of full-time self-seekers, a race concerned with one thing: self-gratification.

The average man, of course, has always been pretty shortsighted and his interests have always pretty much been limited to his own welfare. So the materialism of today that I’ve been talking about is a matter of degree. It has a somewhat stronger grip on the man in the street than it formerly did. But what isworse is that today it also has a grip on our leaders, on our teachers, on our poets, on our philosophers, and even on our priests. It has so thoroughly saturated the souls of all of us that we have reacted to it by becoming spiritually ill. And this spiritual sickness, this loss of our souls, is why we are in such a mess today. And it is why we will be in a worse and worse mess as time goes on. We will never overcome the problems facing us until it is cured.

And please do not misunderstand me. I am not talking about the “wages of sin” in the sense with which many of us may be familiar. I’m not talking about some anthropomorphic deity, some heavenly father sitting on his throne in the sky punishing us, keeping us from overcoming our enemies because we are not fulfilling his commandments. No, that’s nonsense! We are not being punished by any supernatural being. We are in trouble for the same reason that an explorer in a harsh and trackless wilderness is in trouble when he loses his compass and cannot see the sky through the dense foliage. He no longer knows which way to go. That is our most fundamental problem — we do not know where we are going. We have no sense of direction. We have stumbled off the path.

But that is something I really should not have had to tell you because everyone here today knows this. Even if he doesn’t understand yet how or why he knows it. He still knows that the present course our society has taken is wrong. It is unnatural. It is evil. We all know that it is wrong to accept the “I’m all right, Jack” attitude which prevails today. We know that it’s wrong to live only for the present, to forget the past and to ignore the future. It is wrong to have instant self-gratification as our only goal. That’s why we are here. We know that there is something more, something else, a better way. We know this for the same reason we are attracted to beauty and to nobility and are repelled by the ugly and the base, regardless of the artificial fashions of our day. We know it because deep inside all of us, in our race-soul, there is a source of divine wisdom, of ages-old wisdom, of wisdom as old as the universe. That is the wisdom, the truth, which we in the National Alliance want to make the basis of our national policy. It is a truth of which most of us have been largely unconscious all our lives, but which now we have the opportunity to understand clearly and precisely.

Our truth tells us that no man, no race, not even this planet, exists as an end in itself. The only thing which exists as an end in its self is the whole. The whole of which the things I just named are parts. The universe is the physical manifestation of the whole. The whole is continually changing and always will be. It is evolving. That is, it is moving toward ever more complex, ever higher, states of existence. The development of life on earth from non-living matter was one step in this never-ending evolutionary process. The evolution of man-like creatures from more primitive forms of life was another step. The diversification of these creatures into the various races and sub-races, and the continued evolution of these different races in different parts of the world at different rates, have been continuations of this process. The entire evolution of life on earth from its beginning some three billion years ago, and in a more general sense, the evolution of the universe over a much longer period before the appearance of life, is an evolution not only in the sense of yielding more and more highly developed physical forms, but also an evolution in consciousness. It is an evolution in the self-consciousness of the whole.

From the beginning, the whole, the creator, the self-created, has followed, has in fact embodied, an upward urge — an urge toward higher and higher degrees of self-consciousness, toward ever more nearly perfect states of self-realization.

In man — in our race in particular — this upward urge, this divine spark, has brought us to a new threshold. A threshold as important as that which separated the non-living matter of three billion years ago from the living matter into which it evolved. Today’s threshold is a threshold in self-consciousness. We stand now on the verge of a full understanding of the fact that we are a manifestation of the creator, that we are the means and the substance by which the creator, by which the whole of which we are a part, can continue its self-evolution.

When we understand this, when we heed the divine spark within us, then we can once again ascend the upward path that has led us from sub-man to man and can lead us now from man to super-man and beyond. But we cannot do this, we cannot find the path, without this consciousness, without this understanding that the responsibility is ours, that we are not the playthings of God but are ourselves a manifestation of God and can become, must become, now a conscious manifestation. Only in that way can we fulfill our ordained destiny.

Let me emphasize again, in different words, what I told you earlier this evening about building a spiritual basis for our political work. The Alliance’s long-range approach is necessary, absolutely necessary, and unavoidable. The short-range approaches that other patriots are trying, and have been trying for many decades now, the thousands of ad hoc solutions of quick and easy one-issue approaches, whether of tax-rebellion or of bomb throwing, cannot solve the ultimate problems with which we are faced. They cannot give us back our souls. It may seem ironical that we should be trying to conquer and transform the whole world, that we should be planning for eternity, when no one else has been able to make a successful plan for achieving very much more limited goals, restoring the constitution, for example, or getting us out of the United Nations, or what have you. But it is the very shortsightedness of those working for these limited goals which has been the cause of their failure. And it is our rooting of our plans in eternity which gives us confidence for their ultimate success no matter how long it may take us.

So I tell you again, our approach is not just a matter of choice; it is necessary. There is no other way but ours. There is only one path. And there is something else we must understand. Our philosophy, our quest for the upward path, is not something that we should accept reluctantly because we see it as necessary to the solution of our race problem, our Jewish problem, and our communist problem. It is not something we accept because we cannot find an easier approach to these problems. No! If we look at it that way then we still haven’t rid ourselves of the shortsightedness that has been our curse in the past. We must understand that the truth for which we stand transcends all the problems of the present. Finding our way once again to the one true path transcends all questions of economics, of politics, and ultimately even of race, just as eternity transcends tomorrow. So let’s stop putting the cart before the horse mentally and spiritually. Let’s take off our mental blinders. Let’s realize that the truth has a value in itself and that dedication to the truth is a virtue in itself. This is all the more true in a world in which falsehood seems to rule.

The problems with which we are faced in the world today are serious ones and they must be solved. But the first and most important task, the task on which all our other problems must eventually depend for their solutions, but also the task which would still be just as important for us to accomplish if all our other problems didn’t exist, is the task, the one task, assigned to us by the creator. That is the task of achieving full consciousness of our oneness with the whole, achieving full consciousness that we are a part of the creator and that our destiny is to achieve the single purpose for which the universe exists — the self-realization of the creator.

Our truth is a very simple truth, but its implications are enormous beyond imagining. To the extent that we understand and accept it, it sets us apart from all the people around us. Our acceptance of this truth marks us as the only adults in a world of children. For implicit in what we believe is our recognition and acceptance of our responsibility for the future of the universe. The fate of everything that will ever be rests in our hands now. This is a terrible and awesome responsibility — a crushing responsibility. If we were only men we could not bear it. We would have to invent some supernatural being to foist our responsibility onto. But we must, and can, bear it when we understand that we ourselves embody the divine spark which is the upward driving urge of the universe.

The acceptance of our truth not only burdens us with the responsibility that other men have shunned throughout history, it bestows on us a mantle of moral authority that goes along with the responsibility, the moral authority to do whatever is necessary in carrying out our responsibility. Furthermore, it is an acceptance of our destiny, an unlimited destiny, a destiny glorious beyond imagination, if we truly have the courage of our convictions. If we truly abide by the demands that our truth places upon us, it means that while other men continue to live only for the day, continue to seek only self-gratification, and continue to live lives which are essentially without meaning and that leave no trace behind them when they are over, we are living and working for the sake of eternity. In so doing, we are becoming a part of that eternity.

For some, our task may seem too great for us, our responsibility too overwhelming. If they are correct, if we choose to remain children instead of accepting our adulthood, if we continue the shortsighted approaches of the past, then in the long run we will fail utterly. The enemies of our race will prevail over us and we and our kind will pass away forever. All our sacrifices, and all the dreams and sacrifices of our ancestors, will have been in vain. Not even a memory of us, or our kind, will be left when the creative spirit of the universe tries, in some other place, in some other time, in some other way, to do what we failed to do. But I do not believe that we will fail. Because in working to achieve our purpose, we are finding our way once again to the right and natural path for our people. We are working once again with the whole. And we have a mighty tradition behind us.

Our purpose is the purpose for which the earth was born out of the gas and the dust of the cosmos, the purpose for which the first primitive amphibian crawled out of the sea three hundred million years ago and learned to live on the land, the purpose for which the first race of men held themselves apart from the races of sub-men around them and bred only with their own kind. It is the purpose for which men first captured lightning from the sky, tamed it, and called it fire; the purpose for which our ancestors built the world’s first astronomical observatory on a British plain more than 4,000 years ago. It is the purpose for which Shakespeare wrote; and the purpose for which Newton pondered. Our purpose, the purpose with which we must become obsessed, is that for which the best, the noblest, men and women of our race down through the ages have struggled and died whether they were fully conscious of it or not. It is the purpose for which they sought beauty and created beauty; the purpose for which they studied the heavens and taught themselves Nature’s mysteries; the purpose for which they fought the degenerative, the regressive, and the evil forces all around them; the purpose for which, instead of taking the easy path in life, the downward path; they chose the upward path, regardless of the pain, suffering, and sacrifice that this choice entailed.

Yes! They did these things, largely without having a full understanding of why, just as the first amphibian did not understand his purpose when he crawled onto the land. Our purpose is the creator’s purpose, our path is the path of divine consciousness, the path of the creator’s self-realization. This is the path which is ordained for us because of what we are, because of the spark of divine consciousness in us, and in no one else. No other race can travel this path, our path, for us. We alone must prove whether we are fit to serve the creator’s purpose. And if we are fit, if we once again heed the inner knowledge engraved in our souls by the creator, if we regain faith in the things we once knew were true without fully understanding why and if we now also teach ourselves why, then we will once again be on the upward path ordained for us, and our destiny will be godhood.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Jew-promoted Degeneracy

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Entartung

Bild: Sexuelle Freaks, die die Vernichtung ihrer eigenen Geschlechtlichkeit planen (Umoperation). 

Jüdisch-psychologische Operation in Deutschland: Vor wenigen Tagen wurde von der Bildzeitung der Versuch unternommen, die Instinkte noch gesunder Menschen zu korrumpieren. In dem Artikel der Bildzeitung, „Mama wird Papa, und Papa wird Mama“, wird die Ablehnung und Vernichtung der eigenen Geschlechtlichkeit als völlig normal verkauft.

Noch einmal: Der Artikel der Bildzeitung beabsichtigte nicht, die deutsche Öffentlichkeit über pathologische, sexuelle Freaks zu informieren, sondern er beabsichtigt die Ablehnung und Vernichtung der eigenen Geschlechtlichkeit als völlig normal zu verkaufen.

 

Degeneracy

Image: Sexual freaks who plan to annihilate their own sexuality (sexual transversion). 

Jewish-psychological operation in Germany: a few days ago the Bild newspaper attempted to corrupt the instincts of still healthy people. In the article of the said newspaper “Mom becomes Dad, and Dad becomes Mom”, the refusal and annihilation of own sexuality is displayed as completely normal.

Once again: The article in the Bild did not intend to inform the German public about pathological, sexual freaks, but intended to display the rejection and annihilation of the own sexuality as completely normal.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Gesteuerte Verblödung

Es spielt keine Rolle, in welches europäische Land Sie gehen. Sie werden durch das TV überall nur mit ganz, ganz, ganz wenigen Themen konfrontiert werden. Hier eine Aufzählung: Antisemitismus, Rassismus, Homophobie, Faschismus, Holocaust, Refugees, Migranten… 

Am Beispiel der sogenannten Refugees Crisis sei an dieser Stelle (hoffentlich) überflüssigerweise gesagt, dass es sich um keine Flüchtlingskrise handelt, sondern um eine von der westlichen Elite gesteuerte Invasion unserer Welt. Was das Fernsehen in diesem Zusammenhang sendet, ist mehr als nur eine Lüge sondern zugleich Gehirnwäsche.

Analysiert man die Themen des Fernsehens genauer, dann muss man zwingend zu dem Schluss kommen, dass die Themen psychologisch geplante Operationen sind, die uns bei dem Marsch in die Hölle im politisch korrekten Gleichschritt halten sollen. Kein einziges der im Fernsehen behandelten Themen hat in Hinsicht auf unser Leben – von unserer Progression ganz zu schweigen – irgend einen Wert.

Alarm!

Controlled Down Dumping

Translation later

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Flaschensammler in Deutschland

Flaschensammler findet man heute in jeder deutschen Stadt – ob in Berlin oder in Görlitz. Ältere Menschen beginnen in zunehmendem Masse Flaschen zu sammeln, um an etwas Geld zu kommen. Die Zeit der Luxusrentner ist in Deutschland vorbei. Auch Familien sind chronisch unterfinanziert. Vor allem die Alten und die Familien bezahlen die Politik der Islamisierung des Merkel-Systems mit Armut. 

Bottle Collectors in Germany

Bottle collectors can be found nowadays in every German city – whether in Berlin or in Görlitz. Older people are increasingly starting to collect bottles in order to get some money. The time of the luxury pensioners is over in Germany. Families are also chronically underfunded. Especially the elderly and the families pay for  the islamization of the Merkel system with poverty.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Kosmische Katastrophe – Deutsche Version

Von Kevin Alfred Strom

Was ich Ihnen heute sagen werde, ist real und methaphorisch zugleich. Unsere Welt ist von einer kosmischen Katastrophe bedroht, und wir brauchen verbesserte Gehirne und verbesserte Menschen, um unser Überleben sicherzustellen. Und eine kosmische Katastrophe ist schon auf dem Wege.

Die Erde wird regelmäßig von Objekten aus dem Weltraum getroffen. Einige dieser Objekte sind groß genug, um eine so gewaltige Zerstörung zu verursachen, die selbst einen großangelegten Atomkrieg in den Schatten stellen würde. Einige dieser Objekte waren nahe daran, alles Leben auf der Erde auszulöschen, und hätten tatsächlich zum Aussterben von tausenden von Arten – einschließlich der vorherrschenden Lebensformen geführt.

Ich erwähne diese Tatsachen nur, um Ihnen ein  Beispiel zu geben, warum schöpferische Intelligenz von absolut lebenswichtiger Bedeutung ist. Schöpferische Intelligenz ist die Art von Intelligenz, die der europäische Mensch im höchsten Grade besitzt, und die wir aus uns selbst durch Import und Vermischung mit primitiveren Rassen herauszüchten.

Erst 1908 nahm ein Objekt aus dem Weltraum Einfluss auf unsere Welt. Es kam bedrohlich nahe an die Erde heran. Es explodierte in der Luft und vernichtete über 3000 Quadratkilometer Wald. Riesige, alte Bäume – 60 Millionen davon – wurden wie Streichhölzer gebrochen. In der Nähe des Zentrums wurden Bäume und Tiere verdampft oder verbrannt. Es wird angenommen, dass dieses Ereignis, das Tunguska-Ereignis genannt wird, durch einen sehr kleinen Asteroiden verursacht wurde, von dem angenommen wird, dass er nur einen Durchmesser von etwa 50 Metern hatte. Er explodierte 7 bis 11 Kilometer über der Erde.

Der Feuerball hatte mehr als nur Bäume vernichtet. Obwohl das Gebiet dünn besiedelt war, beschädigte der Asteroid Gebäude und warf Menschen hunderte von Kilometern entfernt zu Boden. Selbst 480 Kilometer vom Zentrum des Unglückes entfernt berichteten Zeugen, dass sie einen ”ohrenbetäubenden Knall” hörten und eine riesige, feurige Wolke sahen. Einige Zeugen behaupteten, “eine Säule aus bläulichem Licht gesehen zu haben, beinahe so hell wie die Sonne”. Der Staub des Ereignisses erhellte den Nachthimmel selbst in London für 48 Stunden mit genug Licht zum Lesen, wenn man einigen Berichten glaubt. Die New York Times vom 3. Juli 1908 berichtete von “bemerkenswerten Lichtern”, die am Dienstag- und Mittwochabend im nördlichen Himmel beobachtet wurden.

Der Eintritt des Asteroiden in die Erdatmosphäre erzeugte einen sehr heissen Wind, der alles auf seinem Weg zerstörte. Stellen Sie sich nun vor, das Tunguska-Ereignis wäre über New York City oder Paris anstatt über Sibirien geschehen. Nickolai Vasiliev von der russischen Akademie der Wissenschaften sagte:

“Wäre solch ein kosmischer Körper über Europa anstatt über der fast menschenleeren  Region Sibiriens explodiert, hätte die Zahl der menschlichen Opfer 500.000 oder mehr betragen, ganz zu schweigen von der darauf folgenden ökologischen Katastrophe. Vor einigen Jahren flog ein Asteroid von mehreren hundert Metern Durchmesser an der Erde in einer Entfernung von nur 700.000 Kilometern vorbei. Aus astronomischer Sicht ist das sehr nahe. Das Tunguska-Ereignis ist das einzige Ereignis in der Geschichte der zivilisierten Menschheit, welches von einem wirklich großen Asteroiden berichtet, das mit der Erde kollidierte, obwohl unzählige solcher Kollisionen in der geologischen Vergangenheit stattgefunden haben. Viele weitere Einschläge werden folgen. “

Stellen Sie sich vor, der Asteroid wäre 100 Kilometer anstatt nur 60 Meter groß gewesen: Drei Millionen mal so viel Masse wie die des Tunguska-Asteroiden. Stellen Sie sich vor, er wäre aus härterem Material gewesen und er hätte die Erde getroffen.

Aber wir müssen uns dieses, oder noch extremere Szenarien, nicht wirklich vorstellen. Sie geschahen aber schon, wie jüngste wissenschaftliche Studien in erschreckenden Details gezeigten.

Erst in den letzten fünfzehn Jahren haben Wissenschaftler herausgefunden, dass vor 65 Millionen Jahren ein massiver Einschlag, wahrscheinlich durch einen Asteroiden verursacht, stattfand, der zum Aussterben der Dinosaurier und zum Aufkommen von Säugetieren einschliesslich der Menschen führte. Wissenschaftler entdeckten einen riesigen Krater in Mexiko, der eine bis dahin nur schwache Theorie bestätigte. Um sie zu bekräftigen, wurde nach einer starken Konzentrationen von Iridium gesucht. Und man fand eine starke Konzentrationen von Iridium – eine Asteroiden- “Signatur” – in entspechenden Bodenschichten auf der ganzen Welt, wie man es von einer solch gewaltigen Explosion erwarten würde, die einen Klimawandel durch jahrelangen Winter verursachte.

Der sogenannte Chicxulub-Krater auf der Halbinsel Yucatan wurde durch einen Asteroiden verursacht, der schätzungsweise 10 Kilometer lang war.

Kürzlich wurde bekanntgegeben, dass ein viel größerer Krater in Wilkesland in der Antarktis entdeckt wurde. Der Asteroid, der ihn verursachte, wird für ein früheres Aussterben, das Perm-Trias-Aussterben von 251 Million Jahren, verantwortlich gemacht, bei welchem fast das gesamte Tierleben auf der Erde ausgelöscht wurde – das größte Massenaussterben in der Geschichte. Das Objekt, aus dem der Wilkesland-Krater entstand, soll etwa 50 Kilometer breit gewesen sein.

Es gibt etwa 500.000 Asteroiden mit Durchmessern von mehr als einem Kilometer – und sie kollidieren ständig miteinander und werden dadurch in unregelmäßige Umlaufbahnen geschickt. Laut der B 612 Foundation, einer Gruppe von Forschern und Wissenschaftlern, zu der auch der ehemalige Astronaut Russell Schweickart als Vorsitzender gehört, schwimmt die Erde in einem Schwarm von Near-Earth Objects (NEOs), von denen jedes eine Verwüstung der Erde auslösen könnte. Das Ziel der B 612 Foundation ist es, die Mittel zu entwickeln, um Asteroiden in neue Bahnen umzulenken.

Schweickart sagt:

1) “Die Erde wird selten von Asteroiden getroffen, die unsere Umlaufbahn  

      kreuzen, während sie die Sonne umkreisen.”

2) “Wenn es aber zu einer Kollision kommt, könnte es das Ende der 

       Zivilisation bedeuten.”

3) “Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit haben wir die

       Technologie, um Einschläge von Asteroiden in der Zukunft zu 

        verhindern.

Ich versuche nicht, hier sensationell zu sein um Sie davon zu überzeugen, dass morgen eine grosser Einschlag stattfindet. Niemand weiß, wann die nächste Katastrophe eintreten wird, und niemand weiß, wie groß sie sein wird. Aber ich will einen wichtigen Punkt ansprechen.

Laut Dr. Christopher Chyba von der Princeton University und Wissenschaftsjournalist Robert Britt wird die Biosphäre der Erde wahrscheinlich “regelmäßig alle 100 Millionen Jahre durch riesige Einschläge gestört, die das menschliche Leben unmöglich machen.”

Chyba fügte bei einer Pressekonferenz im NASA-Hauptquartier hinzu:

“Eine Biosphäre hat nur eine begrenzte Zeit, um eine technische Intelligenz zu entwickeln, die erkennen kann, dass es Gefahren gibt und zu eleminieren versteht.

“Fazit”, so Britt: “Nur eine Zivilisation, die intelligent genug ist, die Gefahren zu erkennen und zu beseitigen, kann überleben.”

Gefahren aus dem Weltall sind nur eine Art der Bedrohung. Es gibt viele andere Szenarien, die die Erde potenziell unbewohnbar machen könnten. Wir müssen Antworten auf diese Bedrohungen finden, damit unsere Gene überleben, wenn die Erde untergehen sollte. Interstellare Raumfahrt könnte eines Tages unsere einzige Option sein.

Laut Geoffery A. Landis vom Glenn Research Center der NASA:

“Die Erde ist kein wirklich sicherer Ort. Es wäre gut für unser Überleben, wenn wir auf mehr als nur einem Planeten leben würden. “

Nur die Intelligenz, die uns das Verständnis für unseren Platz im Universum gegeben hat, kann uns retten, wenn die Stunde Null kommt – und ich spreche nicht nur über die Auswirkungen von Asteroiden. Pandemien, Nanotechnologie-Kriegsführung durch einen Feind, Klimawandel und andere Umweltkatastrophen und tausende weitere potentielle Bedrohungen tauchen in der unbekannten Zukunft auf. Nur die Intelligenz, die uns die europäische Wissenschaft gegegeben hat, kann das Vorhandensein solcher Bedrohungen erkennen und beseitigen, bevor es zu spät ist. Die schöpferische Intelligenz, die die Weisse Rasse unter allen anderen Rassen charakterisiert, ist sehr wahrscheinlich unverzichtbar, um Lösungen für diese Arten von Katastrophen zu finden – Katastrophen, die niedere Kreaturen für immer auslöschen würden.

Aber Intelligenz und Kreativität, die den europäischen Menschen charakterisieren, sind selbst bedroht.

Der Aberglaube rassischer Gleichheit, der von jüdischen Chauvinisten propagiert wird, führt die Nationen des Westens dazu, sich buchstäblich selber auszurotten, indem sie ihre Gründerrasse durch die Massen der Dritten Welt ersetzen, deren Reaktion auf eine kosmische Bedrohung ein Achselzucken wäre, während sie sich auf Ausschweifung, Unzucht und geistlose Gewalt unterhalb der Ebene von Tieren konzentrierten. Viele von ihnen würden eine Katastrophe “bösen Geistern” zuschreiben und versuchen, sie mit Voodoo-Gesängen oder Santeria-Opfern für den kurzen Rest ihres elenden Lebens zu mildern.

Die Völker des Westens selbst mit versagenden Bildungsinstitutionen und mit einer Religion unter dem Einfluss jüdischer Herren und jüdischer Mythen, verlieren immer mehr ihren Bezug zu rationalem, wissenschaftlichem Denken und zur Realitat an sich. Anstatt die Welt so zu sehen, wie sie von den besten Köpfen unserer Zivilisation gesehen wird, sehen die Völker des Westens die Welt zunehmend durch ein Objektiv eines Schulsystems, das ihnen noch nicht einmal beibringt, wo man Frankreich und Russland auf der Landkarte findet. Statt dessen lernen sie die Wurzeln von Hip-Hop und von “Weißem Rassismus” – oder sie lernen die Welt durch die Linse der sogenannten “Heiligen Schrift” zu sehen – einer Schrift von primitiven und bösartigen, semitischen Wüstennomaden, deren Wissen über das Universum gleich Null war.

Wir verdummen durch ein dysfunktionales Schulsystem und durch Aberglaube, die rationalen Denken entgegenstehen. Wir verdummen auch biologisch durch einige der tragischsten Folgen dieses Aberglaubens: Offene Grenzen und Rassenmischung. Wir importieren und vermischen uns mit zig Millionen Mestizen aus Mittelamerika mit einem durchschnittlichen IQ von etwa 80. Wir importieren und vermischen uns mit Afrikanern mit einem durchschnittlichem IQ von 60 bis 7o, der nach unseren Maßstäben der geistigen Behinderung entspricht. Unser nationaler Reichtum, unsere Energien und unsere Anstrengung werden durch steigende Sozialausgaben absorbiert, weil wir diese Primitiven finanzieren (müssen). Wir verschwenden unseren Reichtum, unsere Energien, unsere Anstrengung und unsere Zeit, was eines Tages den Unterschied zwischen Leben und Tod für uns ausmachen könnte.

Schauen Sie sich an, wie wir unsere Ressourcen verschwenden.

Die B 612 Foundation erhält kein Geld von der Regierung. Der größte Geldgeber bei der Untersuchung potenzieller Gefahren ist die NASA, und sie gibt in einem Jahr nur 4 Millionen Dollar dafür aus. Das ist weniger als ein Fünfzigstel des Betrags, der für Israels Kriege im Nahen Osten an einem einzigen Tag ausgegeben wird. Die Gesamtzahl der Menschen, die Near Earth Objects überwachen (die meisten davon sind Amateure), entspricht laut Astronom David Morrison vom NASA Ames Research Center einer oder zwei Schichten von Angestellten in einem einzigen McDonald’s Restaurant.

Vergleichen Sie dies mit der riesigen und wachsenden sozialen Infrastruktur, die dafür sorgt, dass unsere schnell wachsende Unterklasse (Nichtweisse) untergebracht, ernährt und unterhalten werden kann. Vergleichen Sie es mit der riesigen Menge nationalen Reichtums und dem Leben intelligenter, kreativer weißer Männer und Frauen, die jeden Tag verheizt werden, um den Nahen Osten für Israel sicher zu machen.

Ich habe Ihnen eingangs gesagt, dass meine heutige Botschaft sowohl real als auch metaphorisch ist. Unsere Welt ist von einer kosmischen Katastrophe bedroht, und wir brauchen bessere Geister und bessere Menschen, um zu überleben. Aber gerade hier und jetzt erleben wir eine andere Katastrophe kosmischen Ausmaßes. Eine parasitäre Unterart des Menschen, die uns im Äußeren ähnelt, aber eine einzigartige und fremde Mentalität besitzt, hat die Elite unserer Weissen Rasse ersetzt und unsere Kommunikationsmittel okkupiert (Anmerkung: Die Rede ist von den Juden). Sie hat Meme in unsere Kultur und in unsere Gehirne eingepflanzt, die unser Fortpflanzungsverhalten stören und uns auf rassischen Selbstmord programmieren. Sie hat uns dazu gebracht, Parasiten zu füttern anstatt uns selbst.

Ich erwähnte das Thema der unvermeidlichen Weltraumkatastrophe als ein Beispiel für die Herausforderungen, vor denen wir stehen. Wir benotigen die besten Köpfe , die unsere Rasse hervorbringen kann, um unser Überleben sicherzustellen. Die nächste Herausforderung mag ein neuer Virus sein, der zehnmal zäher und tödlicher ist als AIDS, ein Superhurikan, der Katrina wie einen Novembersturm aussehen lässt, eine von China oder Israel entwickelte Weltuntergangswaffe, die die ganze Zivilisation als Geisel hält, eine plötzliche Veränderung im Golfstrom, die einen katastrophalen Klimawandel auslöst, ohne dass ein Komet oder Asteroid benötigt wird. Wer weiß, was kommen mag? Was nach unserer Aufmerksamkeit schreit, ist nicht nur, dass wir bereit sind, wenn die Katastrophe kommt, sondern auch wie wir uns selber biologisch und technisch verbessern, um vorbereitet zu sein, wenn die Stunde Null kommt. 

Werden wir als Rasse und als Zivilisation, wenn die Stunde Null kommt, die besten Köpfe und fortgeschrittene Technologien besitzen, die uns zum Herren unseres eigenen Schicksals machen, damit unsere Gene für immer progressiv weiterleben können? Oder werden unsere Gene durch Vermischung mit niederen Kreaturen untergehen, in Anwesenheit von wenigen High-IQ-Weißen, die getrieben werden von den Bedürfnissen und Wünschen der Primitiven unter uns? Werden wir weiterhin hilflos unsere TV- Bedienungen, unsere Fast-Food-Verpackungen und unsere “Heilige Schrift” halten, angesichts der bevorstehenden Katastrophe?

Die Wahl liegt bei uns, meine Damen und Herren. Die Wahl liegt bei uns.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Deutschland: Mord in Köthen

Bild: Trauerfeier in Köthen.

Picture: funeral service in Köthen.

Bild: Mehrere Autos der Trauergäste gingen in Flammen auf.

Picture: some cars of the mourners went up in flames.

Köthen ist eine ostdeutsche Stadt in Sachsen-Anhalt. Vor wenigen Tagen wurde dort ein  22-Jähriger Deutscher von zwei Afghanen getötet. Aus diesem Anlass kam es heute zu einem Trauermarsch in der Stadt.

Moralische Verwerflichkeit: Die Linken zündeten Autos der Trauergäste an.

 

Germany: Murder in Köthen

Köthen is an East German city in Saxony-Anhalt. A few days ago, a 22-year-old German was killed by two Afghans. On this occasion, today a funeral march took place in the city.

Moral reprehensibility: the Liberals set cars of mourners on fire.

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Soziale Strukturen schaffen – Teil 1

Strukturen müssen geschaffen werden. Die Menschen des rechten Spektrums brauchen die Möglichkeit, soziale Kontakte zu pflegen und sich kennenzulernen. Das Einrichten einer Klubkneipe ist das Mittel der Wahl. Mit der Klubkneipe wird zugleich Arbeitsraum ( Büro) geschaffen.

Prinzip der Klubkneipe

Die Klubkneipe richtet sich nur an eine bestimmte Klientel, und die Betreiber müssen keine inkompatibelen Personen als Gäste akzeptieren. Das Ziel der Klubkneipe ist es nicht Gewinne zu machen, sondern die Kosten zu Decken – was praktisch immer möglich ist. Niemand muss mit der Klubkneipe seinen Lebensunterhalt verdienen. Das Prinzip der Klubkneipe wird seit langer Zeit zum Beispiel von den Hells Angels angewendet.

Ich weiss, dass es in Ostdeutschland viele Städte gibt, in welchen ein Treffpunkt für Jugendliche fehlt. Ein altes Haus mit leerstehendem Ladengeschäft jedoch findet sich dort mit Leichtigkeit. Somit ist das Problem leicht zu beheben.

Einrichtung einer Klubkneipe 

In einer ostdeutschen Stadt mit 40 000 Einwohnern wurde vor einem Jahr eine Klubkneipe des rechten Spektrums eröffnet. Die Kosten zur Einrichtung der Kneipe betrugen 2000 Euro. Der Hauseigentümer selber unterstützte das Projekt mit 600 Euro und gewährte drei Monate Mietfreiheit.

 

Miete und Betriebskosten:

Monatliche Miete: 200 Euro

Nebenkosten: 100 Euro

Heute ist die Klubkneipe längst eingeführt und mit zuweilen 40 Besuchern an der Grenze ihrer Aufnahmefähigkeit. Die Miete und die Nebenkosten spielen sich problemlos ein, obwohl die Klubkneipe nur an Samstagen geöffnet ist. Sogar Nationalisten  aus der Tschechei sind manchmal zu Gast. 

Also, baut eine Strukturen auf, damit bald gelte: Support your local Right Club!

 

 

Building Social Structures – Part 1

 

STRUCTURES MUST BE created for our new, emerging people. Racially-conscious White people need opportunities to meet, to communicate, to organize, to work, to plan, and, with a view to a balanced sex ratio, to celebrate all aspects of life with members of the opposite sex. A truly organic relationship among the sexes is important for for the future of our community.

The Principle of a Social Club

Social clubs are only for a certain clientele and the operators do not have to accept every troublemaker, ne’er-do-well, or opponent as a guest. The aim of a club bar is not to make a profit, but to cover the costs — which is practically an easy thing. No one has to earn a living from the club’s income. That’s a big advantage.

I know that in East Germany are many cities from which social clubs are missing. However — an old house with a vacant store can be found there with ease.

In an East German town with 40,000 inhabitants, a club bar for nationalist Whites was put into operation a year ago. The costs for the renovation of the pub amounted to 2,000 euros for building materials. The landlord donated tiles for 600 euros for the walls and flooring. Further assistance: three months’ rental for free.

The rent:

Monthly rent: 200 euros

Additional costs: 100 euros

Rent and additional costs flow smoothly, although the pub is open only on Saturdays. Nationalists from the Czech Republic  also appear sometimes.

In addition, it was learned that the pub is too small after a year’s growth. Forty visitors bring it to its limits.

So, build up a structure in your region so soon you can say: Support your local pro-White club!

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Soziale Strukturen schaffen – Teil 2

In einem Artikel vom 12 Juli ging ich auf die Wichtigkeit ein, soziale Strukturen zu schaffen. Ich stellte das Prinzip der sogeannten Klubkneipe vor. Das Prinzip der Klubkneipe wird zum Beispiel von den Hells’ Angels angewendet (Biker Bar). Der Vorteil der Klubkneipe ist, dass niemand mit ihr seinen Lebensunterhalt verdienen muss. Die Klubkneipe erwirtschaftet keine Gewinne. Finanzielle Überschüsse können in Ausbau von Strukturen investiert werden. 

Wie ich persönlich glaube, sind in ostdeutschen Städten 20 bis 25 Prozent der Jugendlichen innerlich offen für die nationale und rassische Weltanschauung. Was ihnen fehlt, sind Identität und soziale Strukturen und ein angenehmer sozialer Treffpunkt.

Ein Raum etwa 80 Quadratmetern erlaubt seichte Feiern, Singelabende als auch weltanschauliche Bildung in Form von Vorlesungen.

 Das Prinzip der Klubkneipe ist ökonomisch leicht zu realisieren und vor allem in jedem europäischen Land leicht zu kopieren.

Informiert euch! 

 

Building social Structures – Part 2

In the article dated 12th of July I wrote about the importance of creating social structures. I presented the principle of the so-called Social Club. The presented model of the Social Club is used for example by the Hells’ Angels (Biker Bar).  No one has to earn a living from the club’s income.  The Social Club does not earn any profits. Financial surpluses can be used to expand structures.

As I personally believe, in East German cities 20 to 25 percent of young people are open to the national and racial world view. However, they are missing identity, social structures and a meeting point.

A room of about 80 square meters offers the opportunity for celebrations, single parties, lectures and so on.

A Social Club can be easily realized economically. Furthermore, the principle of a Social Club is easy to copy in every white country.

Inform yourselves!

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Of Course!

Controversial feminist Germaine Greer sparks outrage as she argues rapists should have their jail sentences REDUCED

Image: The Jewish feminist Germaine Greer

  • Germaine Greer made the comments in a controversial interview on Wednesday
  • The feminist said that sentences should be reduced for higher conviction rates
  • Greer previously caused fury over comments on the psychological harm of rape
  • She argued rape causes less psychological harm than disinterested sex for men
  • Twitter erupted in outcry after the interview with users slamming Greer’s views

Source: https://www.dailymail.co.uk/

 

Note to the reader:

I will not present the entire text however I ask you something: why the fuck the Jewish feminist Germaine Greer discovered her heart for rapists?

The answer is very simple: it is because rapists are 90 percent non-white and she wants to encourage non-white invaders to rape white women. That’s all about.

http://whiteeurope.eu/

 

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Waffen für Demokraten – Entwaffnung für Europäer

Wir wurden seit Jahrzehnten entwaffnet, um unsere maximale Wehrlosigkeit sicherzustellen. Das System fürchtete niemals die Kriminalität, sondern unsere Verteidigungsbereitschaft. Wenn es der EU-Bande gelingen sollte, Europa mit zig Millionen Afrikanern zu fluten, denn werden unsere Metropolen Minenfelder sein und weisse Frauen Freiwild. Von diesem Szenario trennen uns nur noch 5 bis 10 Jahre wie es aussieht. Waffen und Bürgerwehren werden dann eure Lebensversicherungen sein.

Weapons for Democrats – Disarmament for Whites

We have been disarmed for decades to ensure our maximum of defenselessness. The system has never feared crime but our readiness for defense. If the EU gang should be able to flood Europe with tens of millions of Africans, our metropolises will be minefields and white women fair games.  This scenario will occur in 5 to 10 years as I believe. Weapons and vigilante groups will then be your only life insurances.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in EUROPE | Leave a comment

Raghead Religion Meets Skypilot Genes

Raghead Religion Meets Skypilot Genes

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

What Is So Wrong With White People?

What Is So Wrong With White People?

Posted in NEWS | Leave a comment

Blick nach Polen

Fotomontage: Andrzej Duda in der Raumstation Zion 6 000 000

Andrzej Duda ist der der amtierende polnische Präsident. Die obige Grafik aus Polen zeigt, dass die intelligenteren Polen ihrem Präsidenten zutiefst misstrauen. Zu recht, denn wir leben in einer Zeit, in welcher die Eskimos alles tun, um nationale Regierungen zu unterwandern mit dem Ziel, der Vernichtung der Westlichen Zivilisation. Darüber hinaus glauben polnische Patrioten, dass Andrzej Duda bereits von den Eskimos korrumpiert wurde, wenn sie sehen, wie er jüdische Festtage im polnischen Parlament feiert. Viele befürchten, dass er voll unter dem Einfluss seines jüdischen Schwiegervaters steht.

 

A Look at Poland

Photomontage: Andrzej Duda in the Space Station Zion 6 000 000

 Andrzej Duda is the current president of Poland in office. The above graphic from Poland shows us that smarter Poles deeply distrust his presidency. Rightly so, because we live in a time when the Eskimos are doing everything they can to infiltrate national governments with the aim of destroying Western civilization. In addition, Polish patriots believe that Andrzej Duda has already been corrupted by the Eskimos when they see how he celebrates Jewish festive days in the Polish Parliament. Many are afraid that he is under the influence of his Jewish father-in-law. 

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Bewaffnet euch im Rahmen eurer Möglichkeiten

Im direkten Zusammenhang mit den nachfolgenden Filmen steht dieser Artikel. Bewaffnet euch im Rahmen eurer Möglichkeiten, um euch und eure Familien zu schützen. Wenn die EU-Bande ihren Plan der Flutung Europas mit muslimschen Afrikanern realisieren kann, dann werden in etwa fünf Jahren schwarze Banden durch unsere Metropolen ziehen, die eine Gefahr für die Deutschen darstellen. Für die europiden Ausländer in Deutschland gilt das Gleiche. Bürgerwehren und Waffen werden bald eure einzigen Lebensversicherungen sein.

Stellt euch schnell der Realität!

In direct connection with the following films is this article. Arm up within the field of your opportunities to protect yourselves and your families. If the EU gang can realize its plan of flooding Europe with millions of Africans, then in about five years black gangs will move through our cities –  representing a threat to the Germans and to European foreigners in Germany as well. Civil defense forces and weapons will be then your only life insurances.

Face reality soon!

http://whiteeurope.eu/

 

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Globaler Migrationspakt: Die nächsten Millionen werden kommen!

Posted in NEWS | Leave a comment

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Wer ist Angela Merkel?

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Jewish Censorship

 

http://whiteeurope.eu/

Posted in WORLD | Leave a comment

America, Race, and Violent Crime

America, Race, and Violent Crime

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Once you understand…

THE AUTHOR IS UNKNOWN

Sobald Sie verstehen, dass Israel Europa hasst und seine Tentakel überall in den westlichen Medien, den Regierung, der Finanzwelt und den Wissenschaft hat … wird die Politik Sinn machen. Das Chaos in Europa ist der Kalergi-Plan – das Chaos in den USA ist eine Erweiterung dieses Planes. Die Juden stecken dahinter.

VERFASSER UNBEKANNT

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

The Carbon Cycle

Grafic: The Carbon Cycle

Grafik: Der Kohlenstoffkreislauf

Carbon Dioxide: what oxygen is for humans that is carbon dioxide for plants; namly foodstuff.  Carbon dioxide can be found with 3/100 volume percent in the atmosphere. Since the beginning of the records, the percentage of carbon dioxide in the atmosphere is constant.

Kohlendioxid: Was der Sauerstoff für Menschen ist, das ist das Kohlendioxid für die Pflanzen; nämlich ein Lebensmittel. Kohlendioxid findet sich zu 3/100 Volumenprozenten in der Atmosphäre. Seit Beginn der Aufzeichnungen ist der Anteil von Kohlendioxid in der Atmosphäre konstant.

http://whiteeurope.eu/

Posted in WORLD | Leave a comment

With Courageous Eyes

THE AUTHOR IS UNKNOWN

 

Mit offenen Augen

Die Juden arbeiten daran, die Weltherrschaft zu erringen und einen Grossteil der Menschheit zu vernichten. Wenn wir mit offenen Augen beobachten, auf welch vielfältige Arten wir angegriffen werden – wie Steuern, niedrige Einkommen, Mangel an Arbeit, nichtweisse Invasion, Chemikalien in der Nahrung, Impfungen, Chemtrails, Fluorid in Zahnpasten und im Wasser, tödliche Medikamente, Zerstörung unseres Bildungssystems, etc – und wenn wir an all die jüdischen Drohungen denken, dann verstehen wir, dass die Juden nicht Scherzen.

Autor unbekannt

http://whiteeurope.eu/

Posted in WESTERN CIVILISATION | Leave a comment

Study the Talmud!!!

Studiert den Talmud!!!

«Jeder Nichtjude, der den Talmud studiert und jeder Jude, der ihm dabei hilft, muss zwingend sterben.»

http://whiteeurope.eu/

Posted in NEWS | Leave a comment