Berlin: Frauen aus Osteuropa Opfer sexueller Ausbeutung

Viele junge Frauen aus Osteuropa zieht es auf der Suche nach einem besseren Leben in die multikulturelle Metropole Berlin. Naiv und uninformiert werden sie nicht selten die Opfer von Menschenhändlern und orientalischen “Prinzen”, die sie zu Objekten der wirtschaftlichen und sexuellen Ausbeutung machen. Diese Verhältnisse sind, wie ich glaube, in erster Linie auf einen Mangel an Informationen zurückzuführen, für den auch das Elternhaus verantwortlich ist.

Dieser Artikel soll als Aufruf an osteuropäische Familien verstanden werden, um heranwachsende Töchter aufzuklären.