Konzentrationslager waren Sammelstätten für biologischen Abfall

Dass Konzentrationslager Stätten der Unmenschlichkeit waren, in welchen unschuldige, arme Menschen ohne jeden Grund gefangengehalten und ermordet wurden, ist exakt der Scheiss, von welchem die Juden und ihre Kollaborateure wollen, dass wir ihn glauben.

Wir sollen weiterhin glauben, dass die New World Order eine Ausgeburt faschistischen und rassistischen Denkens ist, und dass das Nationalsozialistische Deutschland auferstanden ist und heute in blauer EU-Verpackung daherkommt. Wir sollen auch glauben, dass die EU-Führer von heute die Kinder von Adolf Hitler sind – zumindest in geistiger Hinsicht. Das ist der Scheiss, von dem die Juden und ihre Kollaborateure wollen, dass wir ihn glauben.

Zahlreiche psychologische Operationen waren seit 2015 – auch im Internet – zu beobachten, welche die oben erwähnten Glaubenssätze unter den Pöbel zu bringen sollten. Den Verantwortlichen geht es darum, von den wahren Drahtziehern im Hintergrund abzulenken. Zu diesem Zwecke mischen die linken Kollaborteure der Juden zwei verschiedene Angelegenheiten.

Die obige Grafik ist nur bedingt ernst gemeint. Es sei hier nicht dafür plädiert, wiedereinmal Konzentrationslager zu bauen – im Gegenteil: Jene Kreaturen, welche einen Massenmord an den ethnischen  Europäern und weissen Amerikanern in diesem Jahrhundert vorbereitet haben, verdienen kein Konzentrationslager, sondern einen Kopfschuss auf der Stelle.

http://whiteeurope.eu/

About Oleg Malzew

Interests: chemistry, physics, eugenics, racial science.
This entry was posted in WESTERN CIVILISATION. Bookmark the permalink.