Putsch in Deutschland???

Die kontrollierten Medien in Deutschland berichteten vor kurzem von einem  angeblichen, vereitelten Putschversuch faschistischer Offiziere in Deutschland. Es soll sogar Festnahmen gegeben haben, und Todeslisten (mit zu liqudidierenden Politikern) will man bei den Verschwörern gefunden haben.

Meine Leser, ich sage Ihnen offen, dass mich das gesamte Thema des sogenannten Putschversuches schon nach 20 Minuten der Recherche einen Dreck interessierte. Ich habe mir noch nicht einmal die Mühe gemacht, das Datum der Verhaftung der angeblicher Verschwörer zu bestimmen.

Es ist mir jedoch wichtig, dass wir zur Kenntnis nehmen, dass das Ende der Nachrichten gekommen ist. Was wir durch die Medien vernehmen, sind keine Nachrichten, sondern psychologische Operationen des politischen Systems, um den Pöbel im politisch korrekten Gleichschritt zu halten. 

Nun, was darf man annehmen, ohne den Kontakt zur Realität zu verlieren?

  1. Man darf als sicher annehmen, dass die Offiziere (weiss, heterosexuell und männlich, WHM ) der Armee und der Polizei nicht zufrieden sind mit der Lage in Deutschland. 
  2. Man darf als sicher annehmen, dass diese Offiziere bereit sind, Volk und Kultur zu verteidigen – auch gegen eine krimminelles Regime.
  3. Man darf als sicher annehmen, dass intellektuell ernstzunehmende Männer sehen, dass die Bundesregierung in Berlin ihnen den totalen Krieg erklärt hat.
  4. Man darf als sicher annehmen, dass jeder gesunde Mensch in der gegebenen Situation ins Auge fasst, diejenigen zu töten, die ihn töten wollen (Todeslisten).
  5. Man darf als sicher annehmen, dass die Drahtzieher des politischen Systems richtigerweise in den Kategorien der Sexualität und der Rasse denken. Das bedeutet, dass die Drahtzieher hinter den Kulissen den Soldaten und Offizieren zutiefst misstrauen.
  6. Man darf als sicher annehmen, dass die Drahtzieher des Systems die Armee in eine muslimische, nichtweisse Armee verwandeln wollen, deren Soldaten und Offiziere ihr Vertrauen geniessen.
  7. Es kann sein, dass sich Offiziere organisiert hatten, um in einem entscheidenden Moment in der Zukunft militärisch in das Geschehen einzugreifen, denn im Augenblick ist für militärische Gewaltanwendung der falsche Zeitpunkt.
  8. Es kann aber auch sein, dass das politische System eine psychologische Operation durchgeführte, mit dem Ziel, dem Pöbel wieder einmal einen konditionierenden Reflex im Sinne von Pawlow zu erteilen, und das in dem folgendem Sinne: „Der Feind steht rechts!“

http://whiteeurope.eu/

 

About Oleg Malzew

Interests: chemistry, physics, eugenics, racial science.
This entry was posted in WESTERN CIVILISATION. Bookmark the permalink.