12.05.2018 ROTFRONT MARSCHIERT IN WARSCHAU

Bild: Rote Ratten in Warschau. Nach dem Ersten Weltkrieg trugen sie rote Fahnen – in Polen als auch in Deutschland. Im Jahre 2018 tragen sie Regenschirme mit den Farben der Schwulen und blaue Luftballons.

Die rote Front, das bedeutet die Sturmtruppe von George Soros, marschiert heute in Warschau. Auf den Bannern findet man lächerliche, alte Phrasen, wie: “Freiheit, Gleichheit, Demokratie”, und “Wir wollen ein modernes Polen”.

Die Linken wollen ein modernes Polen, wie sie immer sagen. Die Frage ist, was ein modernes Polen für Linke bedeutet. Ich meine: Polen hat Universitäten, es gibt elektrischen Strom, moderne Trassen, Hospitale und Ärzte. Auch Grundlagenforschung findet man im Lande. Also: Was macht die Linken unzufrieden? Wollen die Linken Polen zum Zentrum der Wissenschaft und Hochtechnologie der Welt ausbauen? Nein! Keine Sorge, das wollen die Linken nicht.

Um auf den Punkt zu kommen: Die Linken wünschen sich ein Polen voller Moscheen, mit vielen nichtweissen Vergewaltigern aus Afrika und Arabien, mit vielen Mischlingen, ein Polen mit einem Moslemanteil von 30 Prozent mit steigender Tendenz und schlussendlich: Ein Polen ohne polnisches Volk.

 

http://whiteeurope.eu/

 

 

 

About Oleg Malzew

Interests: chemistry, physics, eugenics, racial science.
This entry was posted in EUROPE. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

50 ÷ 5 =